Wir leben doch nicht im Rotlichtmilieu !!!

Über den Sinn, oder besser gesagt Unsinn von Wärmelampen in der Welpenaufzucht

Irgendwie hat sie Tradition, die Wärmelampe, Grundausstattung jedes Züchters, aber ist sie in Zeiten der zentralbeheizten, kuschelig warmen Hausaufzucht noch sinnvoll, oder schadet ?

Gehäuft sehe ich bei Facebook Bilder aus der Welpenbox, erstrahlend in wunderbar warmen Rottönen. Ich frage mich immer, was soll das??? Es ist nicht nur eine Zumutung für alle interessierten Foto-Gucker (man sieht ja nichts), sondern auch die erhitzten Hündinnen tun mir leid.

Ich gebe zu, auch bei uns ist es zu Zeiten der Welpenaufzucht wärmer als die sonst hier üblichen 18-19 Grad, so auf 21 kommen wir auch, dass hat zur Folge, dass Kasalla im Hecheln Polpetta Konkurrenz gemacht hat und ich im ärmellosen Shirt herumlaufe.

Die Frage ist, brauchen die Welpen künstliche Wärme?

Nein!!! Sie haben im Idealfall eine Mutter, die in den ersten 2 Wochen kaum einmal die Kiste verlässt, eine bessere Wärmflasche gibt es einfach nicht. Es wird ihnen nicht zu warm und auch nicht zu kalt. Sollte die Mutter mal 10 min außer Haus sein, werdet ihr beobachten können, wie schnell sich einen Welpenhaufen bildet, Kontaktliegen ist sehr wichtig für die weitere Entwicklung der Welpen, schon hier bilden sich Gemeinschaften und die Selbstständigkeit wird gefördert, natürlich handeln sie noch rein instinktiv, aber auch Instinkte gehen mit der Zeit verloren, wenn sie nicht mehr genutzt werden müssen.

Sollte die Mutter aus Krankeitsgründen ausfallen, ist eine Wärmeplatte immer die bessere Wahl.

 

Ich verlinke hier mal auf einen Bericht einer befreundeten Züchterin, sie hat es so schön in Worte gefasst, besser kann ich es auch nicht.

Rotlichtlampe-nein danke von Elfi Herrenbrück (Libertins)

Wer uns persönlich kennen lernen möchte, der kommt eimal vorbei

Falls ihr Wert legen solltet auf : 

  • Ehrlichkeit

  • Gesundheit

  •  Briardwelpen aus VDH Zucht

  • in mehreren Ländern zur Zucht empfohlen

  • Auf EU (ektopische Ureter) untersuchte Briardwelpen  

       dann seid ihr hier genau richtig

Heike Pommer                           

Heinrich-Ziegler-Str.20            

35619 Braunfels

Tel. : +496442 5709

Mobil :+4915201790058

Email:charmantes- crapules@gmx.net

 www.briardwelpen.info