19.12.11

Hallo da sind wir wieder, die H´s......noch sind wir ja namenlos , aber das muss sich bis zur nächsten Woche ändern.... So langsam kommt Leben in die Kiste , wir üben uns in erstem Bellen , murren ,(knurren kann man es noch nicht nennen ,-)) und die ersten wackligen Schritte funktionieren auch schon...die Besucher werden auch immer zahl- und abwechslungsreicher und unsere Mama verlässt uns ab und an auch mal für ein paar Minuten um etwas auszuspannen , oder auf der Couch wie eine Diva dem Besuch zu huldigen ;-)

Unsere Ziehmama hat auch schon ein Wochenende ohne uns verbracht , dafür hat Lenina prima über uns gewacht und auch zeitnah alle Ergebnisse mitgeteilt....

Wollt ihr sie auch wissen???? Überhaupt könnte Heike mal die Ausstellungssaison 2011 mal updaten...braucht sich schließlich keiner schämen....

Aber erst mal unsere neuen Bílder ansehen.

Der große Showdown

Ihr wisst , es ist eigentlich nicht so meine Art...aber ich platze vor Stolz und Freude...Ich muss jetzt echt mal so richtig rum strunzen und widme diesen kleinen Absatz mal nur unserer Tobago....Sie hatte eine Ausstellungssaison vom Feinsten.Es ließ sich etwas schwer an....Clubschau NL in der offenen Klasse gestartet ...unplatziertes V..okay...3 Wochen später Wietzen....schon viel besser Clubsiegerin....in Herne gab es dann mal wieder nur ein V1 (war alleine in der Championklasse) und dann kam nochmals ein kleiner Rückschlag auf der WHA in Paris unpatziert V .(war aber eigentlich gut so, als Weltsiegerin hätte sie nie wieder eine Ausstellung besucht).

Also fuhren wir dann über den Weißwurstäquator zum Hummelhof...und seht ihr Landesgruppensiegerin , BOB und Best in Show...geht doch !!!!!!!

Nochmals über den Weißwurstäquator zur BCD-Clubschau.V1....schon gings nach Gernsheim....und wieder BOB.....BIS wurde leider nicht vergeben.....Wowww ...

Da Tobago nun schon in 4 Ländern selektioniert war , wollten wir gerne auch noch Holland einfügen...auch dieser Plan funktionierte reibungslos...

nach einem absolut lustigem Verhaltenstest wurde Tobago abschließend , dank der wahnsinnigen Kondition von Holger Stolte auch noch "Beste Hündin" der Selektion NL.. Kleine Pause bis Dortmund , da hatte Tobago einen Clown gefrühstückt (aber nur einen Kleinen ) ...es reichte nur fürs CACIB-res....

Weiter ging´s nach Luxembourg , auf Carstens Wunsch hatte ich diesmal den Clown vorher rausgeschüttelt und schon liefen die Beiden gesittet zum BOB...

im Endring kamen wir , obwohl ich selbst führte ,auch noch unter die letzten 8

der Gruppe 1 . Der krönende Jahresabschluss fand dann in Kassel statt....

Tobago holte sich erneut das BOB und damit war der Pott gesichert!!!!!!!!

Welcher Pott????? Tobago ist somit , nach 2009 , auch 2011 Beste Ausstellungshündin des Jahres mit einer Top-Punktzahl von 85

(wenn ich richtig gerechnet habe)

Mein besonderer Dank geht an alle die diese Erfolge erst möglich machten ...unserem Chefvorführer Carsten Papenberg , Thomas van Elkan (Holland) Audrey Beaurent (Paris ), Rolf Pollmann (Herne und um´s BOB in Kassel ) das Konditionswunder Holger Stolte (Sel NL) und an Egon Hesselbach , der Tobago auf dem Hummelhof so heiß auf die Leberwurst machte , dass ich sie selbst bis zum BIS laufen konnte...ohne Allüren ;..lol..

Ich weiß nicht , ob ihr euch noch daran erinnert....als der C-Wurf geboren wurde , hatten ihre Eltern schon große Spuren hinterlassen.....

Heute weiß ich ....sie haben mehr als gepasst.......Freu mich und freu...

06.12.11

Eigentlich haben wir immer gedacht der Nikolaus bringt uns was...diesmal hat er uns etwas genommen......unsere kleine " Pinkie" die ja erst mit fast 5 Stunden Verspätung noch zu uns stieß , hat uns leider heute verlassen

.Nachdem ihr Biotonus Heike anfangs nicht begeisterte , war sie bis gestern Abend noch gut drauf und eigentlich putzmunter.....Heute morgen konnten wir nichts mehrfür sie tun ......Leb wohl kleines " Pinkie"

Wie fit wir anderen alle sind könnt ihr nun sehen...Mama Aruba erlaubte uns "das erste Fotoshooting"

Kopf hoch....ich setz mich durch auch alleine durchDemnächst mehr von uns..........Bis denne

05.12.11

Das die sich aber auch so beeilen musste....Nachdem Aruba gehört hatte , dass Lenina die Geburt der H´s unbedingt miterleben wollte ,hat sie diesmal den Turbo angeschmissen und schickte 5 putzmunteren Jungs und immerhin noch 2 Mädels schon am 3.12. hinaus in die nasse Welt....Falls ich sie ihr morgen mal kurz entreißen kann , seht ihr die H´s hier auch mal...Lenina kam übrigens heute ;-)

Madame Lila..."Wieso sagen die alle Gremlin zu mir????

11.11.11.

Tolles Datum

und wie ihr merkt ist heute nicht nur der " Hoppeditz " erwacht , sondern dat Heike auch.....habe wirklich ein schlechtes Gewissen...

Der fesche junge Mann hier rechts ist übrigens Fenton , Tobagos Sohn und Vater unseres H-Wurfes....diesmal hat es nämlich geklappt und der Nikolaus wird uns

statt einer Rute in diesem Jahr eine Kiste voller schwarzer Welpen bringen...

ist mir auch lieber ;-)

Tobago überlegt sich schon die ganze Zeit , wie sie mit diesen verzwickten Verwandschaftsverhältnissen umgehen soll.....Mal sehen , ob sie sich nun als große Halbschwester oder als alte Oma aufführen wird.......

Mehr über den H-Wurf findet ihr hier

Geburtstage

gab es auch reichlich zu feiern , so wurde der A-Wurf am 27.10. stolze 7 , schon 8 Tage vorher gab es die Fete für die G.s.....der 1. Geburtstag ist doch immer etwas tolles.Der 17. 10 . ist immer für die B´s reserviert ....6 Jahre haben sie auch schon auf dem Buckel...und wie immer auf dem Tag der deutschen Einheit genossen die E´s ihren Start ins 2. LebensjahrNur die Besten sterben jung lleider ist nicht immer alles nur super und toll am 27.06. mussten wir uns von Camaro verabschieden, er starb an den Folgen eines Darmverschlusses , den er mit 18 Monaten hatte . Ein Trost ist es ihn in seinen 72 Kindern immer wieder zu erkennen....Nur ein paar Wochen später am 2. September erwies Taina ihrem Error Excluded (Jame)den letzten Dienst und erlöste ihn von allen Leiden die sein Knochenkrebs hervorgerufen hat.Einer mit gerade 4 , einer mit knapp 2...

ich mag da nicht von der Regenbogenbrücke sprechen , ich empfinde es im Moment so "Hinter dem Regenbogen regnet es" Lenina und Taina , wir fühlen mit euch.

Zur bestanden Zuchtzulassung im cfh für ElyssaSie wird im nächsten Frühjahr mit dafür sorgen , dass die " charmanten Schurken" nicht so schnell aussterben ,-) Thomas und Elyssa waren wieder einmal ein Dreamteam , stark unterstützt von Kathi natürlich .Da Thomas auch noch an der Erstzüchtertagung teilgenommen hat , darf er sich jetzt auch stolz "Züchter" nennen. Wir sind schon alle ganz gespannt , wie Elyssa´s Brut denn später mal mit adligem Namen gerufen wird

19.05.2011

So....jetzt hat es uns auch mal erwischtIch weiß , ich bin es selbst schuld , wie konnte ich nur sagen : " Aruba genieß es , deine letzte Chance auf Sex "......und da war sie denn wieder , Aruba`s berühmte " Mittelkralle " ...Über die Sache mit dem Sex reden wir dann Anfang Oktober wieder .Apropos Mittelkralle : Error Excluded versuchte sich am letzten Wochenende an der Begleithundprüfung teil ... Genauso wie seine Mutter Aruba fing er nach der abgeleinten Schrittfolge an , sein Frauchen Taina lautstark und hüpfend wieder in schnellere Bewegung zu bringen.....Die Richterin beendete den Auftritt dann doch vorzeitig....

Soviel zum Thema ist Arbeitsqualität erblich ;-))

Die Sache mit der Schönheit scheint jedenfalls latent erblich zu sein. So konnten sich doch auf der ESZ Dortmund Espada das V1 in der Zwischenklasse sichern und auf der Jahrhundertsiegerschau standen ihr Elyssa und Error Excluded in nichts nach Error Excluded erkämpfte sich noch das CAC-res.....Gut gemacht

30.04.2011

Also nee....Kinners wie die Zeit vergeht.... Jetzt aber mal ganz ehrlich.....sieht so eine Großmutter aus ???

Mit noch nicht einmal 4 Jahren ist Tobago stolze Oma .Ihr Sohn Fenton bescherte ihr im sonnigen Spanien einen Enkelsohn und eine Enkelrochter . Die sind wohl echt heißblütig die Spanier .Da wir die Aruba dann als Uroma nochmal Mutter....

verkehrte Welt ;-)

Du Mas de Sarabande kann sich auch über kleine Astairs freuen .3 Jungs und 6 Mädels erfreuen Iris und den Rest der Bande.

Viel Spass mit den kleinen Schwarzen !!!!!!!

26.04.11

Soll mir mal keiner mehr trödeln nachsagen können ;-)Arubas Bäuchlein fängt schon an nach Babies auszusehen eigentlich ist es noch ein bisschen früh...also warten ist noch angesagt...Da haber wir uns halt mal die Babies von Camaro und Franziangesehen , zwar ne Menge von der für uns "falschen Farbe " dabei, aber richtig gut gelungen....wenn ihr auch mal sehen wollt ?????

Dann klickst du hier und man wird ja doch so etwas melancholisch am 25. Jahretag von Tschernobyl , also haben ich meine bisherige Zucht revue passieren lassen und meine Ergüsse dazu könnt ihr hier lesen . Jetzt habe ich aber wieder mal getrödelt........ fangen wir mal mit dem zukünftigem Nachwuchs an...

Für Aruba´s letzten Wurf habe ich mich für einen "Italian Lover" entschieden...CH. Terriblybelove delle Nebbie di Avalon heißt ihr Auserwählter und nun hoffen wir auf den H-Wurf für Anfang Juni. (natürlich in schwarzem Gewand ) mehr unter erwarteter Wurf.

Camaro wurde mal wieder Vater eines bunten Wurfes in der Zuchtstätte vom Hof 3 Eichen und ebenfalls fauve und schwarze Welpen werden um den 13.6. von ihm und Gemme la charmeur sauvage erwartet .

Astair wird Anfang Mai Vater eines Wurfes in noir bei der holländischen Züchtstätte " du Mas de Sarabande " .

Antares hatte ein heißes Date mit Elite Alora van de Hoolhoeve , auch dort sieht man um den 13,6. herum schwarz...

Viel Spass und volle Kisten für alle Züchter , die auf unsere "charmantes crapules-Jung´s zählen.

Jaaaa...der G-Wurf ist schon lange ausgezogen...Gagarin hat sein Bündel geschnürt und ist ab nach Darmstadt Vorher wurden selbstverständlich alle G´s auf EU geschallt.; Die Ergebnisse können sich sehen lassen 7 x vollkommen an den richtigen Stellen ( sozusagen wie aus dem Lehrbuch und 1x ein abweichender Befund ( nicht ektopisch, aber auch nicht so toll) , damit können wir leben. Eberhard´s Emma und Cariba und Don´t Touch waren auch zur EU-Untersuchung und sind ebenfalls ohne Befund. Von der HD - Front auch nur gute Nachrichten nach Error Excluded wurden jetzt auch Excuse Me und Eberhard´s Emma mit HD A ausgewertet und auch mit den B´s von Espada- Georgia und Elyssa sind wir sehr zufrieden.

Don´t Touch bekam das Offa Exellent (A1)und auch aus Spanien erreichte uns eine gute Nachricht Fenton ist ebenfalls mit HD A. ausgewertet.

Von mir aus kann es gerne so weiter gehen ;-))) toi , toi , toi

Ausstellungen gab es zum Glück nicht oft .. .

eigentlich waren wir nur in Rheinberg.... ;-))))

Elyssa und Error Excluded erliefen sich das V2 der Zwischenmädels und das V 1

der Zwischenrüden. Onkel Astair bekam das V 3 in der offenen Klasse Rüden.

Und Anfang März bestanden Die zwei E´s auch ihren VT mit Bravour..... Glückwunsch!!!!! Wir sind stolz auf euch.

Na...wer wird der 1 sein , der durchfällt?????

Die Bilder des Jahres 2011

Heike Pommer                           

Heinrich-Ziegler-Str.20            

35619 Braunfels

Tel. : +496442 5709

Mobil :+4915201790058

Email:charmantes- crapules@gmx.net

 www.briardwelpen.info

 

 

  • Facebook Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • YouTube Social  Icon

Hilf mir die Website besser zu machen

Wie gefällt dir diese Website