Empfohlene Links/FAQs

 

Seiten unserer Nachzucht                       

 

des despote avec le coeur    ( Elyssa )

du bois de la paix              ( Black Velvet )

des enfants de Zamoi          (Excuse me)

Espada Georgia 

Gorbatschow

I Love Trouble

 

Clubs

Club für französische Hirtenhunde

Briard Club Deutschland

 

Weitere interessante  Hundeseiten

Briardinfoseiten "Briardworld"
Pedigreefinder in deutsch
Blutspendebank
Schwedische Hundedatei

Finnische Hundedatei
Databank OFA  

 

 

 

 

 

FAQs oder was ihr wissen wollt

Wie oft muss ich den Züchter bzw. den Wurf besuchen ?


Ihr könnt im Prinzip , nach telefonischer Anmeldung, jederzeit kommen, so oft ihr wollt. Ein einmaliger Besuch ist Pflicht, schließlich muss man sich ja auch kennenlernen.




Wie ist der Charakter des Briards ?


Das kann man so genau nicht sgen, es ist wie bei uns Menschen jeder "Jeck" ist anders. Allerdings kann man am Verhalten der Mutter schon viel erkennen, ist sie sehr extrovertiert und offen für alles Neue, wird sie davon auch Einiges an ihre Kinder weitergeben. Ihr könnt selbst auch viel dazu beitragen den Charakter eures Welpen zu prägen. Lasst ihn im 1. Jahr alles kennenlernen , Bus , Einkaufszentrum u.s.w. Meidet nicht den Kontakt mit Artgenossen und anderen Tieren. Bezahlt lieber einmal die Reinigungskosten als iihn fern zu halten von fremden Menschen.




Wann darf ich das erste Mal die Welpen besuchen?


Ich gehöre zu den Züchtern , die schon sehr früh Besucher zulassen. Natrlich immer abhängig vom Befinden der Mutter und des Wurfes. Allerdings sind die ersten 3 Wochen im Leben eines Welpen mehr als langweilig, ich sage immer "Maulwürfe". Wer trotzdem kommen möchte, darf das gerne tun, bitte achtet darauf frische Klamotten anzuziehen und bitte nur anreisen , wenn ihr alle gesund seid. Wer einmal ein Wurf mit Durchfall gehabt hat, weiß wie schrecklich es ist. Außerdem erwartet euch hier ein Ladung Sagrotan für die Hände.




Wann kann ich meinen Welpen aussuchen?


Das Aussuchen ist eine schwierige Sache. Ich halte es so , dass ihr mir mitteilt, was ihr für Erwartungen an das neue Familienmitglied stellt. Ich werdem unter Berücksichtigung dieser Vorgaben, nach bestem Wissen und Gewissen den passenden Welpen für euch aus dem Wurf suchen. Natürlich ist das Geschlecht frei wählbar. Keiner braucht einen Welpen nehmen, der ihm überhaupt nicht zusagt.Ich lebe 24/7 mit den Welpen zusammen, kenne die Ansprüche aller Welpenerwerber und die Veranlagungen der Welpen. Deshalb habt bitte soviel Vertrauen zu mir, dass ich es schaffe euch den Mr.oder die Ms. Right zu geben. Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, wie ich es sonst tun sollte. Mal angenommen, 3 Leute wollen den roten Rüden, eine Schlammgrube im Garten anlegen und der Gewinner des Catchens bekommt ihn ?? ;-)




Werden die Welpen auf ektopische Ureter (EU) untersucht?


Selbsterständlich werden bei uns alle Welpen mit ca. 7 Wochen auf EU untersucht. Bei uns gibt es keine Welpenerwerber zweiter Klasse. Sollte es einen abweichenden Befund geben, werden wir mit Sicherheit gemeinsam eine Lösung finden.





 

Wer uns persönlich kennen lernen möchte, der kommt eimal vorbei

Falls ihr Wert legen solltet auf : 

  • Ehrlichkeit

  • Gesundheit

  •  Briardwelpen aus VDH Zucht

  • in mehreren Ländern zur Zucht empfohlen

  • Auf EU (ektopische Ureter) untersuchte Briardwelpen  

       dann seid ihr hier genau richtig

Heike Pommer                           

Heinrich-Ziegler-Str.20            

35619 Braunfels

Tel. : +496442 5709

Mobil :+4915201790058

Email:charmantes- crapules@gmx.net

 www.briardwelpen.info